"Selbst die Unterrichtsstunden haben Spaß gemacht, nicht nur die Aktivitäten" Karen, 13

Transparent background.png

Datenschutz und Datennutzung

Go Native Ltd. hält sich vollständig an die EU-Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), und wir wissen, wie wichtig es ist, die Privatsphäre eines Kunden zu respektieren, insbesondere bei der Arbeit mit Kindern.

Unsere DSGVO-geschulten Mitarbeiter befolgen alle Verfahren und treffen alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, die in der DSGVO festgelegt sind.

Wir treffen daher alle notwendigen Vorkehrungen, um Ihre Daten vor Missbrauch zu schützen.

 

Sie können Dienstleistungen oder Informationen über das Kontaktformular von letsgonative.com anfordern. Die persönlichen Daten, die Sie uns über die Website zur Verfügung stellen (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummern, Geburtsdaten, Angaben zur Schule und zur Sprachausbildung des Teilnehmers), werden nur gesammelt und verwendet, um Ihnen die angeforderte Dienstleistung oder Information zur Verfügung zu stellen und um Sie über unsere Aktivitäten zu informieren.

 

Go Native Language Holidays sammelt und analysiert nicht-personenbezogene Daten, um zu bewerten, wie Besucher die Websites von Go Native Language Holidays nutzen. Ihre persönlichen Daten werden niemals ganz oder teilweise an Dritte weitergegeben, vermietet oder verkauft. In Übereinstimmung mit dem Gesetz haben Sie das Recht, auf die Sie betreffenden Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren und zu löschen. Sie haben auch das Recht, im Rahmen der DSGVO Einspruch gegen deren Verarbeitung zu erheben. Sie können diese Rechte kostenlos und jederzeit ausüben, indem Sie uns einen Brief oder eine E-Mail an info@letsgonative.com senden.